Projekt

Hans-Beat Elsaesser hatte vor einigen Jahren die Idee, die beiden Etagen oberhalb des Vorhang-Geschäftes zu authentischen Lofts auszubauen. Gemeinsam mit den Architekten Peter und Christoph Hügli von A+W Architekten AG, Kirchberg wurde das Projekt in Arbeit genommen.

Nach dem Tod von Hans-Beat Elsaesser anfangs 2011 entschieden seine Kinder, Michael Elsaesser und Susanne Schlund-Elsaesser, das Projekt im 2012 umzusetzen und unter dem Namen "Waebi-Lofts" entstanden in der alten Weberei von 1871 vier wunderschöne und sehr grosszügige Lofts mit Fabrikcharakter.

 

Nach einem Brandfall im Mai 2009 wurde parallel zu den Bauarbeiten an den Lofts das alte Stöckli, in welchem einst die Sonntagsschule untergebracht war, renoviert. Es entstand eine schöne 4 1/2-Zimmer-Maisonettewohnung mit grosser Dachterrasse.

Im Parterre ist im Herbst 2013 die Crêperie süss und salzig eingezogen.